Technik

In technischer Hinsicht unterscheiden sich Elektroräder von einem herkömmlichen Fahrrad durch einen zusätzlichen Elektromotor, einen Akku zur Energiespeicherung, eine Steuerelektronik für den Motor sowie einen Sensor zur Erkennung der Kurbelbewegung. Die meisten Modelle verfügen darüber hinaus über eine Akkuladeanzeige und eine Motorkrafteinstellung, entweder stufenlos oder in mehreren Unterstützungsstufen.

E-Räder haben darüber hinaus höhere Anforderungen an Stabilität und Sicherheit als normale Fahrräder, beispielweise müssen die Bremsen stärker sein und die Rahmen auf größere Belastungen ausgelegt sein.