Standards und Zertifikate

BATSO

Abkürzung für BAttery Safety Organisation. Seit 2002 ein Industriestandard für Batteriesicherheit, der Prüfungen zum Transport und Gebrauch umfasst. Weitere Infos zur BATSO auf den Seiten des Vereins ExtraEnergy

CE

Die CE-Kennzeichnung ist kein Prüfsiegel, sondern eine Konformitätserklärung. Der Hersteller bestätigt damit rechtsverbindlich, dass er alle relevanten europäischen Normen eingehalten hat.

ExtraEnergy Testsiegel

ExtraEnergy ist ein unabhängiger Verein, der Verbrauchern beim Kauf eines E-Rades helfen möchte. Die Testsiegel sind ein Qualitätsurteil. Räder, die dieses Siegel tragen, sind von guter oder sehr guter Qualität und haben diese durch umfangreiche Fahrtests auf Tour, am Berg und in der Stadt nachgewiesen.

EnergyBus Standard (kurz EBS)

Seit 2002 von der Mitgliederorganisation EnergyBus e.V. (weiter-)entwickelter, offener Standard für die elektrischen Komponenten von leichten Elektrofahrzeugen (LEVs). Dieser besteht aus einer eineheitlichen Steckerfamilie und einem Kommunikationsprotokoll, das auf der Maschinensprache CAN-open basiert. Ziel ist es, herstellerübergreifend einheitliche Stecker und Ladegeräte zu etablieren.

TÜV

Der TÜV, ausgeschrieben Technischer Überwachungs-Verein, kennzeichnet eingetragene Vereine, die technische Sicherheitskontrollen, insbesondere auch solche, die durch staatliche Gesetze oder Anordnungen vorgeschrieben sind, auf privatwirtschaftlicher Basis als mittelbare Staatsverwaltung durchführen.

„TÜV-geprüft“ ist umgangssprachlich ein Qualitätssiegel für technische Prüfungen durch eine TÜV-Gesellschaft. Diese Bezeichnung darf nur von einem Technischen Überwachungs-Verein oder einer Tochtergesellschaft verwendet werden. Das Qualitätssiegel wird jedoch zunehmend auch durch Falsifikate missbraucht

UN-T

Das UN-T Zertifikat ist ein Sicherheitstestsiegel für Akkus. Es wird nur ausgestellt, wenn der Akku umfangreiche Tests zur Transportsicherheit bestanden hat. Lithium-Ionen-Akkus müssen mit einem UN-T Zertifikat ausgestattet sein, um transportiert werden zu dürfen. Auf dem Markt kursieren  Akkus ohne UN-T Zertifikat, die von denen mit UN-T Zertifizierung äußerlich nicht zu unterscheiden sind.