Der VCD

Als gemeinnützige Organisation setzt sich der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik ein. Das einfache Credo lautet: Wir machen uns stark für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität!

Seinen 55.000 Mitgliedern und Förderern bietet der VCD Interessenvertretung, Beratung und viele praktische Leistungen.

Der VCD ist ein gemeinnütziger Verein mit föderalen Strukturen. Mit seinen Untergliederungen ist der VCD regional und lokal präsent. Aktive VCD-Mitglieder gestalten hier die Verkehrspolitik vor Ort mit: Sie mischen sich ein − mit neuen Ideen, Konzepten und Vorschlägen, für eine umwelt- und sozialverträgliche Verkehrspolitik.